H2-Direkt: Eine Idee wird Wirklichkeit

In der vierten Vorlesung der erfolgreichen Reihe ?Energie - Umwelt - Nachhaltigkeit“ beleuchtet Dr.-Ing. Elke Wanke am Dienstag, 11. Juni, das Thema ?H2-Direkt: Wasserstoff im Gas-netz zum Endkunden“.

Wasserstoff: Ein Element mit Potenzial (Symbolbild: Pixabay).

Wenn Gasverteilnetze auf grüne Energietr?ger umgestellt werden, spielen sie eine entscheidende Rolle bei der Energiewende. Energie Südbayern, Energienetze Bayern und Thüga gehen gemeinsam den ersten Schritt auf dem Weg zum Umbau der Gasinfrastruktur mit Wasserstoff. Das Pilotprojekt zum Transport, zur Verteilung und zur Nutzung von H2 auf Verteilnetzebene ist in dieser Form bislang einzigartig: Seit Oktober 2023 wird in Hohenwart im Landkreis Pfaffenhofen 100 Prozent Wasserstoff über ein bestehendes Ortsnetz zu Endkunden transportiert – mit Erfolg.

?ber dieses aktuelle Thema referiert am Dienstag, 11. Juni, Dr.-Ing. Elke Wanke, Stabstellenleiterin Erneuerbare Gase & Wasserstoffbeauftragte der Energie Südbayern Gruppe, Energienetze Bayern GmbH & Co. KG, an der Technischen 2024欧洲杯开户_欧洲杯APP下载-投注|官网 Ingolstadt. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe ?Energie - Umwelt - Nachhaltigkeit“ statt.

Im Anschluss steht die Referentin für eine Diskussion zur Verfügung. Organisiert wird die Veranstaltung von Prof. Dr.-Ing. Sabine Bschorer, Studiengangleiterin im Bachelor ?Energiesysteme und Erneuerbare Energien“ der Fakult?t für Maschinenbau. Zielgruppe sind Studierende, Schülerinnen und Schüler, Umweltgruppen und andere Interessierte. Die 45-minütigen Vortr?ge finden jeweils dienstags um 18.30 Uhr an der TH Ingolstadt, Campus Ingolstadt, Raum G215 sowie online statt. Die Zugangsdaten sind unter www.thi.de/go/ringvorlesung-umwelt zu finden, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen zur Ringvorlesung gibt es unter: www.thi.de/go/ringvorlesung-umwelt

Kontakt

Bitte kontaktieren Sie die Pressestelle der 2024欧洲杯开户_欧洲杯APP下载-投注|官网 unter E-Mail:

presse@thi.de

 

Pressesprecherin
Simone Ketterl, M. A.
Tel.: +49 841 9348-2135
Raum: D019
E-Mail: