Brückenkurs Schulwissen Mathematik

Die Brückenkurse werden von der VHS Ingolstadt angeboten, bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor Ihrem Studienstart

Hier geht's direkt zum

Kursangebot der vhs Ingolstadt (Suche nach "Brückenkurs", immer ab Mai, ca. 3 Monate vor Kursbeginn)!

Veranstalter und Anmeldung:
VHS Ingolstadt
Ort:
THI, Esplanade 10, 85049 Ingolstadt
Kursgebühr:
ab 50 Personen 140,00
ab 65 Personen 120,00
ab 80 Personen 95,00

In diesem Kurs werden die wichtigsten Themen der (Fach-)Oberschul-Mathematik kompakt aufgefrischt. Der Kurs gliedert sich folgenderma?en: Die Theorie wird zun?chst in einem Block von 5 Unterrichtsstunden behandelt. Im Anschluss folgt eine vierstündige ?bungsphase.

Sie k?nnen teilnehmen, wenn Sie zum Kursstart im September einen Studienplatz für einen der folgenden Studieng?nge haben:

  • Autonomous Vehicle Engineering
  • Biomedical Engineering
  • Bio- und Medizininformatik
  • Biomechanik
  • Cybersicherheit
  • Data Science in Technik und Wirtschaft
  • Elektro- und Informationstechnik
  • Elektrotechnik und Elektromobilit?t
  • Energiesysteme und Erneuerbare Energien
  • Fahrzeugtechnik
  • Flug- und Fahrzeuginformatik
  • Informatik
  • Ingenieurwissenschaften
  • Künstliche Intelligenz
  • Luftfahrttechnik
  • Maschinenbau
  • Nachhaltiges Bauingenieurwesen
  • Robotik
  • Technisches Design
  • User Experience Design
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Wirtschaftsingenieurwesen-Bau

Empfehlung zur Teilnahme am Brückenkurs: 

Note 1-2 in Mathematik: Teilnahme empfohlen

Note 3-4 in Mathematik: Teilnahme dringend empfohlen

Letzter Schulabschluss liegt l?nger als zwei Jahre zurück: Teilnahme dringend empfohlen.

Sie sind nicht sicher, ob eine Teilnahme n?tig ist, oder m?chten Ihre Mathematikkenntnisse grunds?tzlich testen?
Wir empfehlen den ca. 1-stündigen einführenden Online-Test für Brückenkurse des KIT - Karlsruhe Institut für Technologie:

Online-Selbsttest vor dem Brückenkurs an der THI (Unter Verwendung von Materialien des VE&MINT-Projekts des KIT, Lizenz CC BY-SA 3.0 de. Aus dem Online-Kursangebot empfehlen wir insbesondere Punkt 11: Grundlagen aus der Stochastik (Optional))

Beruflich Qualifizierte und Meister: Teilnahme am BeVorStudium an der OTH Amberg-Weiden dringend empfohlen. Auch andere Studienformen, die flexibler auf die spezifischen Voraussetzungen der Studierenden eingehen k?nnen, wie die Angebote im berufsbegleitenden Studium, sind zu empfehlen.

Kursthemen

  • Grundlagen
  • Wurzel- und Betragsgleichungen und -ungleichungen, lineare Gleichungssysteme, Newton-Verfahren
  • Zahlenfolgen und -reihen, vollst?ndige Induktion, binomische Formeln, Binomialkoeffizienten
  • Elementare Funktionen (Potenzen, Wurzeln, ganz- und gebrochen-rationale, Exponential- , Logarithmus- und trigonometrische Funktionen)
  • Differential- und Integralrechnung, Umkehrfunktionen, Rotationsvolumen, Vektorrechnung und analytische Geometrie von A bis Z

Stundenumfang
Der Kurs findet zweiw?chig von Montag bis Freitag statt, mit t?glich 5 Unterrichtsstunden sowie 4 ?bungsstunden.

Als Begleitmaterial werden folgende Bücher empfohlen:

  • "Brückenkurs Mathematik" von Jan Peter Gehrke (Verlag De Gruyter Oldenbourg)
  • "?bungen zum Brückenkurs Mathematik" von Jan Peter Gehrke (Verlag De Gruyter Oldenbourg)

Die Bücher sind auch als eBook erh?ltlich und in der THI-Bibliothek ausleihbar.