Upgrade yourself to Prof!

Podcast-Folge "Upgrade2Prof - Wie werde ich Prof?"

Zur Podcast-Folge

Karriereweg Nachwuchsprofessur

Sie m?chten Professorin oder Professor an einer 2024欧洲杯开户_欧洲杯APP下载-投注|官网 für Angewandte Wissenschaften (HAW) werden, aber Ihnen fehlt noch die Berufserfahrung oder die Promotion, um alle Voraussetzungen zu erfüllen? Dann ist die Nachwuchsprofessur Ihre Chance für eine Hochschulkarriere an der THI.

Die THI bietet mit dem Professional Tenure Track Programm (PTTTHI) zwei Qualifizierungspfade an: Der Promotions-Track für Nachwuchs aus der Praxis, und der Praxis-Track für Nachwuchs aus der Wissenschaft. Ziel des evaluationsbasierten Qualifizierungsprogramms ist die ?bernahme einer Regelprofessur.

Wechsel zur englischspachigen Website

Qualifizierungspfade zur Professur

Der Promotions-Track richtet sich an Berufspraktiker mit exzellentem Masterabschluss und mindestens fünfj?hriger Berufserfahrung, die durch das Programm v.a. die wissenschaftliche Qualifikation über eine Promotion für eine HAW-Professur erwerben. Die akademische Nachqualifizierung erfahrener Berufspraktiker mit professoralem Potenzial steht im Mittelpunkt.

Der Praxis-Track richtet sich an Post-Docs, die im Rahmen des Programms v.a. die gesetzlich erforderliche Praxist?tigkeit für eine HAW-Professur absolvieren. Der Fokus liegt auf der berufspraktischen Nachqualifizierung herausragender Post-Docs mit professoralem Potenzial.

Ablauf des Programms

In den ersten 6 bis 12 Monaten der Durchführungsphase bereiten sich die Kandidaten je nach gew?hltem Karrierepfad auf das Programm vor, indem beispielsweise das Partnerunternehmen (Praxis-Track) oder Promotionsthema (Promotions-Track) gefunden wird. Darüber hinaus wird ein pers?nlicher Entwicklungsplan mit individuellen Programmzielen erstellt, die im Rahmen des Professional Tenure Track Programms erreicht werden sollen.


In den folgenden drei bis vier Jahren werden den Nachwuchsprofessorinnen und -professoren eigenverantwortlich Aufgaben einer Professur in Lehre, Forschung und Selbstverwaltung übertragen. Parallel wird entweder eine dreij?hrige Praxiserfahrung bei einem Partnerunternehmen gesammelt (Praxis-Track) oder eine Promotion in drei bis vier Jahren absolviert (Promotions-Track). Die Nachwuchsprofessur ist einer Fakult?t und einer Forschungsgruppe der THI zugeordnet. Die Qualit?tssicherung erfolgt durch j?hrliche Statusevalutionsgespr?che, in denen die bisherigen Leistungen mit den Zielvereinbarungen im Entwicklungsplan verglichen werden.
 

Je nach individuellem Fortschritt beginnt die Verstetigungsphase im fünften Jahr. In dieser Phase wird die Abschluss-Evaluation durchgeführt, in der über eine ?bernahme als regul?re W2-Professur entschieden wird. Die Bewerbung für das gutachterliche Berufungsverfahren ist frühestens nach vier Jahren m?glich.
 

?ber die fünfj?hrige Programmdauer hinweg werden die Professuren von zwei erfahrenen Mentoren/innen begleitet und profitieren darüber hinaus von einem Qualifikationsprogramm, durch das alle erforderlichen Kenntnisse und Berufungsvoraussetzungen für die ?bernahme in eine Regelprofessur erlangt werden.

Als Nachwuchsprofessorin freue ich mich darauf, meine Kreativit?t in der Lehre und meine Neugierde in der Forschung einzubringen, Pers?nlichkeiten und Innovationen mitzugestalten sowie durch den Austausch mit anderen stetig dazuzulernen.

Prof. Patrizia Heinl
Netzsicherheit und Softwareentwicklung | THI

Leidenschaftlich gerne l?se ich produktionsbezogene Herausforderungen mit Hilfe der Materialwissenschaften und freue mich sehr darauf, mein Wissen an die n?chsten Generationen von Ingenieurinnen und Ingenieuren sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern weiterzugeben.

Prof. Dr.-Ing. Martin Landesberger
Werkstofftechnik | THI

Das Professional Tenure Track Programm bietet neue, gro?artige Chancen: für Leistungstr?ger mit Top-Erfahrung aus der Praxis, auch ohne Doktortitel. Und für die 2024欧洲杯开户_欧洲杯APP下载-投注|官网n, die von diesem Zuwachs nur profitieren k?nnen!

Prof. Patrick Weiss
Digital Marketing | THI

Die Nachwuchsprofessur erm?glicht es mir, schon jetzt meine Leidenschaft zur Berufung zu machen: Durch Forschung und Lehre die Zukunft der Mobilit?t mitzugestalten.

Prof. Dr.-Ing. Alexander Gelner
Innovative Antriebssysteme und Nutzfahrzeugtechnik | THI

Als Nachwuchsprofessor freue ich mich im Rahmen des Professional Tenure Track Programms darauf, meine Begeisterung für Maschinenbau mit Praxiserfahrung zu verbinden, um gemeinsam mit den Studierenden spannende L?sungen für ressourceneffiziente und innovative Produktionstechnologien zu entwickeln.

Prof. Dr.-Ing. Christoph Lohr
Produktionstechnologien und Ressourceneffizienz | THI

Das Professional Tenure Track Programm bietet jungen Wissenschaftler/innen (auch ohne Industrieerfahrung) einen attraktiven und frühen Einstieg in eine akademische Karriere. 

Prof. Dr.-Ing. Maximilian Schmid
Eletrotechnik und Digitale Signalverarbeitung | THI

Gerade die einzigartige Kombination aus Forschung, Lehre und Praxis macht für mich den Reiz der Nachwuchsprofessur aus.

Prof. Dr.-Ing. Philipp Tr?ber
Konstruktion | THI

Unsere Kooperationspartner

Die Technische 2024欧洲杯开户_欧洲杯APP下载-投注|官网 Ingolstadt (THI) ist stolz auf ihre starken Partnerschaften mit führenden Unternehmen und akademischen Einrichtungen, die eine wesentliche Rolle in der Qualifizierung unserer Nachwuchsprofessuren spielen.

Nachwuchsprofessor Philipp Tr?ber sammelt Praxiserfahrug bei Audi

Mit der Kooperation bringen die THI und Audi das Beste aus zwei Welten zusammen: Philipp Tr?ber bringt die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und Methoden ins Unternehmen. Seine praktischen Erfahrungen aus der Audi-Gie?erei kann er dann wiederum direkt in die Forschung sowie Entwicklung zukünftiger Technologien einflie?en lassen. Bearbeiten wird er zum einen das Projekt Gie?erei 2.0. Prof. Tr?ber ist bereits dabei, gemeinsam mit dem Team die Prozesse zur W?rmebehandlung, zum Richten sowie Schleifen zu analysieren, Engp?sse zu identifizieren und die zukünftige Anlage zu simulieren. Diese T?tigkeiten erfolgen derzeit noch manuell. Durch die Erh?hung des Automatisierungsgrads entfallen ergonomisch kritische Arbeitspl?tze und die betroffenen Mitarbeitenden werden für h?herwertige Funktionen ausgebildet.

Prof. Tr?bers zweites Projekt ist der Gro?guss von Strukturbauteilen. Aktuell steckt dieser noch in den Kinderschuhen, aber Unternehmen wie Tesla machen es bereits vor und gie?en ganze Karosserie-Teile. Da ist es für Audi wichtig, den Anschluss nicht zu verpassen. Auch hier bringt Prof. Tr?ber wertvolle Erkenntnisse mit: Durch seine T?tigkeit am Lehrstuhl für Umformtechnik und Gie?ereiwesen kennt er sowohl die Guss- als auch die Blechwelt und kann mit seiner neutralen Sicht die besten Prozesse für Audi entwickeln.

Zur Pressemeldung
Mann steht in einem Robotiklabor
Quelle: Audi

Nachwuchsprofessor Maximilian Schmid sammelt Praxiserfahrung bei Airbus Helicopters

Nachwuchsprofessor Martin Landesberger sammelt Praxiserfahrung bei MTU

Dr. Martin Landesberger ist der erste Wissenschaftler, der bei der MTU die n?tige Industrieerfahrung im Rahmen einer auf drei Jahre befristeten Teilzeitstelle sammelt. Der Spezialist für Materialwissenschaft und Werkstofftechnik hat zuvor als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universit?t München (TUM) geforscht und gelehrt, bevor er im Januar 2023 als Nachwuchsprofessor zur THI gewechselt ist. ?Hier betreue ich unter anderem Bachelor- und Masterstudierende, dieses Sommersemester halte ich au?erdem eine Grundlagenvorlesung zum Thema ?Material Science‘“, so der 35-j?hrige. Sein Fazit nach einem halben Jahr Industriepraxis: ?Zun?chst habe ich sehr viel über die Luftfahrtbranche, die MTU und die Unternehmenskultur gelernt. Was mich sofort beeindruckt hat: Qualit?t ist das Thema Nummer eins und wird an jeder Stelle des Unternehmens gelebt.“

Zur Pressemeldung
Zu Besuch beim Partner: Sandra Gerhards, Leiterin HR MTU-Standort München, Professor Martin Landesberger, THI-Pr?sident Professor Walter Schober und Dr. Inga Stoll, Leiterin Werkstofftechnik bei der MTU (Foto: MTU).

Erste Nachwuchsprofessur an der THI

Prof. Patrick Weiss wurde als erster im Rahmen des Professional Tenure Track Programms auf eine Nachwuchsprofessur an der THI berufen. Seit dem 1.9.2022 ist er Nachwuchsprofessor für Digital Marketing an der THI Business School. Nach dem Masterabschluss an der THI im Studiengang Marketing, Vertrieb und Medien hat er mehrj?hrige Praxiserfahrung in verschiedenen Unternehmen im Bereich Marketing gesammelt und ist nun wieder an die THI zurückgekehrt. Als Kandidat im Promotions-Track fertigt er seine Dissertation zum Thema ?Marketing Communications in the Age of Generative Artificial Intelligence“ in Kooperation mit dem Lehrstuhl für ABWL und Dienstleistungsmanagement der Katholischen Universit?t Eichst?tt-Ingolstadt (KUEI) an. Hierbei wird er von Prof. Dr. Jens Hogreve (KU) und Prof. Dr. Stummeyer (THI) betreut. 

Promotionen an der THI Doctoral School

Erste Nachwuchsprofessorin an der THI

Seit Anfang 2023 ist Prof. Patrizia Heinl erste Nachwuchsprofessorin an der THI. Im Rahmen des Professional Tenure Track Programms (PTTTHI) forscht sie an der Fakult?t Informatik an der Schnittstelle zwischen maschinellem Lernen und der Sicherheit cyber-physischer Systeme, verfasst ihre Dissertation an der THI Doctoral School und unterrichtet in den Studieng?ngen Cybersicherheit und Künstliche Intelligenz. 

Vor ihrem Ruf an die THI war sie beim weltgr??ten Rückversicherer Munich RE sowohl in London als auch in München in verschiedenen Positionen im Bereich Cybersicherheit t?tig. Zuvor forschte sie in Zusammenarbeit mit IBM und der George Mason University in Fairfax, Virginia, USA im Bereich der kognitiven Cyber-Angriffserkennung.

News

"Nachgefragt" beim Nachwuchsprofessor

Im Format "Nachgefragt" von tv.ingolstadt war THI-Nachwuchsprofessor Patrick Weiss geladen, um über die Zusammenh?nge zwischen KI und Marketing zu sprechen.

In einer zunehmend digitalisierten Welt spielt Künstliche Intelligenz (KI) eine immer bedeutendere Rolle im Marketing. Von personalisierten Werbeanzeigen bis hin zur automatisierten Kundeninteraktion hat KI das Potenzial, auch das Marketing zu revolutionieren. Wie wird KI im Marketing eingesetzt? Wie weit ist die Technik aktuell? Und welche rechtlichen Fallstricke gibt es hier? Patrick Weiss, Nachwuchsprofessor für 'Digital Marketing' an der THI, gibt im Gespr?ch mit TV-Moderatorin Andrea Schneider einen spannenden Einblick in die Welt des digitalen Marketings.

Zum Interview

Kontakt